Benutzer anmelden

Aufnahmeantrag

Fahrlehrerverband
Niedersachsen e. V.


Karlsruher Str. 50
30880 Laatzen
Tel.: 05 11-87 65 07 0
Fax: 05 11-87 65 07 29
Mail: mail@flv-nds.de

Aufnahmeantrag

Hiermit beantrage ich meine Mitgliedschaft im Fahrlehrerverband Niedersachsen e.V.

 

ASF-Seminarerlaubnis-Inhaber:
FES-Seminarerlaubnis-Inhaber:
Ausbildungsfahrlehrer:
 
Ich wünsche die Mitgliedschaft im Fahrlehrerhilfswerk "Hinterbliebenenhilfe im Sterbefall". Im Fahrlehrerhilfswerk "Hinterbliebenenhilfe im Sterbefall" wird im Todesfall eines Mitgliedes eine Spende in Höhe von 9,00 € erhoben. Der Auszahlungsbetrag für die Hinterbliebenen beträgt z.Zt. 4.200,00 €. Die Geschäftsordnung finden Sie unter www.flv-nds.de "Hinterbliebenenhilfe im Sterbefall".
Ich bin damit einverstanden, dass meine persönlichen Daten an die Fahrlehrerversicherung VaG, Stuttgart weitergegeben werden.
Ich möchte den Newsletter des Fahrlehrerverbandes Niedersachsen e.V. über o.a. E-Mail-Adresse erhalten. Mir sind die Datenschutzbestimmungen (siehe unter Haftungsausschluss und Datenschutz) bekannt. Ich kann den Newsletter jederzeit problemlos per Mail wieder abbestellen.
Der Aufnahmebeitrag für den Fahrlehrerverband Niedersachsen e.V. beträgt 20,00 €. Der Verbandsbeitrag für selbstständige Fahrlehrer/innen beträgt monatlich 19,00 €, für angestellte Fahrlehrer/innen monatlich 9,50 €. Die Bezugskosten für die Fachzeitschrift "Fahrschule" sind im Betrag enthalten. Für Gastmitglieder (bereits Mitglied in einem Verband der BVF) beträgt der monatliche Beitrag 7,50 € ohne Bezug der Fachzeitschrift „Fahrschule".

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtangaben!

Informationen zum Fahrlehrerberuf - rechtliche Grundlagen zur Ausbildung und Prüfung

Die Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände hat für Fahrlehreranwärter, Journalisten und Personen,...


Alle Jahre wieder - Motorradausbildung im Winter

Jedes Jahr aufs Neue müssen wir Beschwerden unserer Kollegen über nicht durchgeführte praktische...


Ausbilderweiterbildung gemäß BKrFQV

Auf permanentes Drängen der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände e.V. ist vom BMVI klargestellt...